Erasmus+ am KKBK

Das Erasmus+-Programm

Liebe Interessentin, lieber Interessent!  Herzlich willkommen bei Erasmus+! 

Die Förderung der europaweiten Zusammenarbeit in allen Bildungsbereichen ist ein wichtiges Anliegen der Europäischen Union. Seit 2021 ist unser Käthe-Kollwitz-Berufskolleg eine erfolgreich akkreditierte Einrichtung für das EU-Programm Erasmus+ in der allgemeinen und beruflichen Bildung. Erasmus+ gibt es in allen Ländern der EU. Für die EU ist es wichtig, dass alle Menschen eine gute Bildung bekommen und sich vernetzen. Hierzu bietet Erasmus+ Auslandsaufenthalte oder Mobilitäten an, um lebenslanges Lernen zu fördern, den sozialen Zusammenhalt und die europäische Identität zu stärken sowie nachhaltige Innovationen voranzutreiben. 

Uns am Käthe-Kollwitz-Berufskolleg liegt es besonders am Herzen mit dem Erasmus+ Programm nicht nur Auslandsaufenthalte zu ermöglichen und finanziell zu unterstützen, sondern dabei auch aktiv Inklusion und Diversität sowie Nachhaltigkeit und Digitalisierung zu fördern. Hierfür arbeiten wir im Erasmus+-Team an individuellen Wegen ins Ausland und ermöglichen eine umfassende Betreuung unserer Teilnehmer/innen. In der aktuellen Programmgeneration 2021 bis 2027 können noch mehr Schüler/innen sowie Auszubildende einfacher als bisher an Erasmus+ teilnehmen. In Zusammenarbeit mit Erasmus+ wollen wir am Käthe-Kollwitz-Berufskolleg aktiv unseren Beitrag leisten, den Zugang und die berufliche Mobilität für alle Menschen und Organisationen in Europa zu erleichtern – für ein gemeinsames Miteinander. 


Kurzinfo

  • Eingangsvoraussetzungen: Schüler/in in einem Bildungsgang am KKBK bzw.  Absolvent/in innerhalb des 1. Jahres nach Abschluss
  • Dauer:  14 bis 365 Tage 
  • Zielort: Europäische Länder, derzeit vor allem Dublin, Irland

Lust auf Einblicke? Klicken Sie hier für Erfahrungsberichte, E-Books und Videos unserer Schüler/innen und Studierenden zu ihrem Auslandspraktikum!


Mein Einstieg in eine berufliche Zukunft in Europa

  • Nutze deine Möglichkeiten mit dem Erasmus+-Programm:
  • Eine individuelle Betreuung durch unser Erasmus+-Team während der Mobilität
  • Die Finanzierung von Reise- & Aufenthaltskosten
  • Betreuung vor Ort – auch durch unsere Kooperationspartner
  • Die Anrechnung der Mobilität als Berufspraktikum
  • Eine attraktive internationale Bewerbung
  • Wertvolle Auslandserfahrung und internationale Kontakte
  • Spannende Aktivitäten außerhalb der beruflichen und schulischen Qualifizierung
  • Vorbereitende, optionale Sprachkurse, um dich perfekt auf deinen Aufenthalt vorzubereiten
  • Eine Verbesserung und die optionale Zertifizierung deiner Sprachkenntnisse durch das Cambridge Certificate oder das KMK-Fremdsprachenzertifikat
  • Die Zertifizierung Ihres Aufenthalts durch den Europass 

Das bringen Sie mit: 

  • Eine offene Einstellung und Lust auf Neues
  • Zuverlässlichkeit
  • Soziale Kompetenzen 
  • Einverständniserklärung des Betriebes für ein Auslandspraktikum, falls Sie eine duale Ausbildung machen
  • Teilnahme an einer schulinternen interkulturellen und formalen Vorbereitung
  • Verfassen eines digitalen Berichtes nach der Auslandserfahrung oder – optional – werden Sie einer von Käthe’s Storytellern!

Unsere Kooperationspartner

ADC College in Dublin

Das ADC College ist ein vom British Council anerkanntes und akkreditiertes Qualitätsinstitut, das in Großbritannien und Irland die Standards von Informationsverbreitung und -beratung garantiert. Durch enge Zusammenarbeit mit lokalen Arbeitgebern im Großraum Dublin und London, ermöglicht die Kooperation mit dem ADC College die Verknüpfung von berufsrelevanten Sprachkenntnissen, interkulturellem Training mit einer direkten Nähe zum internationalen Arbeitsmarkt Das ADC College fungiert als Partnereinrichtung zahlreicher europäischer Bildungsinstitute und Programmteilnehmern aus fast allen EU-Mitgliedsländern. Das Unternehmen vermittelt Praktikanten in entsprechende Unternehmen, betreut die Praktikanten, organisiert die Unterkunft und sorgt für den ordnungsgemäßen Ablauf des Praktikums.

Handwerkskammer Düsseldorf

Die Kooperation mit der Handwerkskammer Düsseldorf bietet unseren dualen Ausbildungen im Konditorwesen, im Lebensmittelfachhandel und im Friseurwesen eine Vielzahl an Möglichkeiten beruflich ins Ausland zu verreisen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Die Zielsprache kann hier Deutsch, Englisch, Spanisch und auch Italienisch sein. In enger Zusammenarbeit mit dem Erasmus+-Team vermittelt die Handwerkskammer Praktika in entsprechende Unternehmen, organisiert die Unterkunft und sorgt für den ordnungsgemäßen Ablauf des Praktikums.

 

Deine Ansprechpartner/innen am Käthe-Kollwitz-Berufskolleg

Sprich uns an oder schreib uns eine Email an: erasmus@kkbk-ob.de

Wir beraten dich gern persönlich! 


Erfolgreiche KMK-Prüfungen im Berufsfeld Gesundheit am KKBK

Herzlichst gratulieren wir unseren Lernenden im Beruflichen Gymnasium zur erfolgreich bestandenen Englisch-Prüfung des KMK-Fremdsprachenzertifikats im Fachbereich Gesundheit. 

Das KMK-Fremdsprachenzertifikat ist ein bundesweit einheitliches Zertifikat zum Nachweis berufsbezogener Fremdsprachenkompetenzen auf der Basis des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens. 

Der Medical English Kurs im Beruflichen Gymnasium bereitet die Lernenden im Rahmen des Differenzierungskurses gezielt auf die freiwillige Prüfung vor. Lernende wählen ihre Niveaustufe selbst und wenden ihre Englischkenntnisse ausschließlich im beruflichen Kontext an.

Mit Bravur haben Alexandra Ulinici, Leo Heim und Calvin Jansen aus der Unter- und Mittelstufe des Beruflichen Gymnasiums den schriftlichen sowie den mündlichen Teil des KMK-Fremdsprachenzertifikats abgeschlossen. Dazu gehören die Prüfungsteile: Hören, Lesen, Produktion (englischen Fachtext verfassen), Mediation und Interaktion (mündlicher Prüfungsteil).

Wir beglückwünschen unsere Absolventen zu dieser besonderen Leistungsbereitschaft und wünschen viel Erfolg für den weiteren Werdegang!

Interessieren Sie sich für das KMK-Fremdsprachenzertifikat? Wir freuen uns über Anfragen – auch aus anderen Bildungsgängen im Rahmen des Erasmus+-Programms: heidi.hessler@kkbk-ob.schulserver.de

Leo Heim, Alexandra Ulinici, Calvin Jansen mit Englischlehrerin Heidi Heßler


Käthe goes international

Das Erasmus+ Programm

 

Du willst reisen, dich austauschen und spannende Erfahrungen im Ausland sammeln? Dann ist Erasmus+ genau das Richtige für Dich!

Seit 2021 ist unser Käthe-Kollwitz-Berufskolleg eine erfolgreich akkreditierte Einrichtung für das EU-Programm Erasmus+ in der allgemeinen und beruflichen Bildung.

Erasmus+ gibt es in allen Ländern der EU. Für die EU ist es wichtig, dass alle Menschen eine gute Bildung bekommen und sich vernetzen, um so lebenslanges Lernen zu fördern, den sozialen Zusammenhalt und die europäische Identität zu stärken.

Uns am Käthe-Kollwitz-Berufskolleg liegt es besonders am Herzen mit dem Erasmus+ Programm nicht nur Auslandsaufenthalte zu ermöglichen, sondern dabei auch aktiv Inklusion und Diversität zu fördern. Hierfür arbeiten wir im Erasmus+-Team an individuellen Wegen ins Ausland und ermöglichen eine umfassende Betreuung unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

In der aktuellen Programmgeneration 2021 bis 2027 können noch mehr Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende einfacher als bisher an Erasmus+ teilnehmen. Wir setzen uns im Erasmus+Team gezielt für den nachhaltigen Zugang und die berufliche Mobilität für alle Menschen und Organisationen in Europa ein – für ein gemeinsames Miteinander.

Haben wir dein Interesse geweckt? Schreib uns gerne eine unverbindliche Anfrage per Mail an: erasmus@kkbk-ob.schulserver.de

Euer Erasmus+ Team


Gesund und glücklich in Europa

Von Glücksmomenten kann man bekanntlich nicht genug haben. Wie kann man die Momente voller Happiness jedoch gezielt einfangen und festhalten? Das Berufliche Gymnasium für Gesundheit hat sich im Rahmen des EU-Projekttags „Gesund und Glücklich quer durch Europa“ mit Strategien und zentralen Fragen über das Glücklich Sein in Europa beschäftigt. Hierzu haben sich die Leistungsfächer Biologie & Gesundheit sowie die Grundkurse Psychologie & Englisch zusammengetan und unterschiedliche Workshops zum aktuellen Stand der Glücksforschung durchgeführt. Spoiler: Es kommt auf die richtige Ernährung und Einstellung an! Die kulinarischen Tipps, Auswertungen der Serotonin-Tests sowie Lifehacks für den Alltag lassen sich in unserer digitalen Pinnwand nachlesen und selbst durchführen:

Hier der Schlüssel: c302e066-a16c-4e6e-831d-e225f54f04b8

Glücklich sein ist kein Zufall, sondern eine bewusste Entscheidung – also los, findet Euer Glück!

Heidi Heßler – vom Erasmus-Kompetenz-Team 

Fragen zu Erasmus+ am KKBK? erasmus@kkbk-ob.schulserver.de