Aktuelles aus der Berufsfachschule für staatlich geprüfte Sozialassistenten


Klasse der Sozialassistenten nimmt am Wettbewerb LoQ teil !

Die Klasse BSA51 hat einen eigenen Rap-Song entwickelt und nimmt mit diesem am Wettbewerb LoQ – Leben ohne Qualm – teil. „Danke nein“ ist der Titel des selbst geschriebenen Songs, der mit Hilfe von Herrn Kramer im Musik- und Rhythmusunterricht einstudiert und im Tonstudio „Pottpoeten“ in Mülheim adR aufgenommen wurde.

Thema des Rap-Songs sind das Rauchen und die damit verbundenen Gefahren. Der Song soll insbesondere Jugendliche auf diese nicht bekannten oder auch gerne ignorierten Gefahren des Rauchens aufmerksam machen. Allein in Deutschland sterben jährlich zwischen 110.000 und 140.000 Menschen an den Auswirkungen des Tabakkonums. Besorgniserregend ist, dass bereits 35% der Jugendlichen zwischen 12 und 25 Jahren rauchen. Sie greifen immer früher zur Zigarette. Und je früher mit dem Tabakkonsum begonnen wird, desto schwieriger ist es, jemals wieder damit aufzuhören.

Dieser Song der BSA51 steht vor allem dafür sich von diesem Suchtmittel abzuwenden und sich aktiv dagegen stark zu machen.

Rauchen ? DANKE NEIN !

 

Mehr zum Wettbewerb können Sie auf der Website der Landesinitiative NRW erfahren:

http://www.loq.de/index.html

 

Weitere am Wettbewerb teilnehmende Songs sind unter folgendem Link zu finden:

http://www.loq.de/hiphop/tracklisting.aspx