Aktuelles zu Erasmus+ am KKBK

Käthe goes international

Das Erasmus+ Programm

 

Du willst reisen, dich austauschen und spannende Erfahrungen im Ausland sammeln? Dann ist Erasmus+ genau das Richtige für Dich!

Seit 2021 ist unser Käthe-Kollwitz-Berufskolleg eine erfolgreich akkreditierte Einrichtung für das EU-Programm Erasmus+ in der allgemeinen und beruflichen Bildung.

Erasmus+ gibt es in allen Ländern der EU. Für die EU ist es wichtig, dass alle Menschen eine gute Bildung bekommen und sich vernetzen, um so lebenslanges Lernen zu fördern, den sozialen Zusammenhalt und die europäische Identität zu stärken. 

Uns am Käthe-Kollwitz-Berufskolleg liegt es besonders am Herzen mit dem Erasmus+ Programm nicht nur Auslandsaufenthalte zu ermöglichen, sondern dabei auch aktiv Inklusion und Diversität zu fördern. Hierfür arbeiten wir im Erasmus+-Team an individuellen Wegen ins Ausland und ermöglichen eine umfassende Betreuung unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

In der aktuellen Programmgeneration 2021 bis 2027 können noch mehr Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende einfacher als bisher an Erasmus+ teilnehmen. Wir setzen uns im Erasmus+Team gezielt für den nachhaltigen Zugang und die berufliche Mobilität für alle Menschen und Organisationen in Europa ein – für ein gemeinsames Miteinander. 

Haben wir dein Interesse geweckt? Schreib uns gerne eine unverbindliche Anfrage per Mail an: erasmus@kkbk-ob.schulserver.de

Euer Erasmus+ Team


Erfolgreiche KMK-Prüfungen im Berufsfeld Gesundheit am KKBK

Herzlichst gratulieren wir unseren Lernenden im Beruflichen Gymnasium zur erfolgreich bestandenen Englisch-Prüfung des KMK-Fremdsprachenzertifikats im Fachbereich Gesundheit. 

Das KMK-Fremdsprachenzertifikat ist ein bundesweit einheitliches Zertifikat zum Nachweis berufsbezogener Fremdsprachenkompetenzen auf der Basis des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens. 

Der Medical English Kurs im Beruflichen Gymnasium bereitet die Lernenden im Rahmen des Differenzierungskurses gezielt auf die freiwillige Prüfung vor. Lernende wählen ihre Niveaustufe selbst und wenden ihre Englischkenntnisse ausschließlich im beruflichen Kontext an.

Mit Bravur haben Alexandra Ulinici, Leo Heim und Calvin Jansen aus der Unter- und Mittelstufe des Beruflichen Gymnasiums den schriftlichen sowie den mündlichen Teil des KMK-Fremdsprachenzertifikats abgeschlossen. Dazu gehören die Prüfungsteile: Hören, Lesen, Produktion (englischen Fachtext verfassen), Mediation und Interaktion (mündlicher Prüfungsteil).

Wir beglückwünschen unsere Absolventen zu dieser besonderen Leistungsbereitschaft und wünschen viel Erfolg für den weiteren Werdegang!

Interessieren Sie sich für das KMK-Fremdsprachenzertifikat? Wir freuen uns über Anfragen – auch aus anderen Bildungsgängen im Rahmen des Erasmus+-Programms: heidi.hessler@kkbk-ob.schulserver.de

Leo Heim, Alexandra Ulinici, Calvin Jansen mit Englischlehrerin Heidi Heßler


Gesund und glücklich in Europa

Von Glücksmomenten kann man bekanntlich nicht genug haben. Wie kann man die Momente voller Happiness jedoch gezielt einfangen und festhalten? Das Berufliche Gymnasium für Gesundheit hat sich im Rahmen des EU-Projekttags „Gesund und Glücklich quer durch Europa“ mit Strategien und zentralen Fragen über das Glücklich Sein in Europa beschäftigt. Hierzu haben sich die Leistungsfächer Biologie & Gesundheit sowie die Grundkurse Psychologie & Englisch zusammengetan und unterschiedliche Workshops zum aktuellen Stand der Glücksforschung durchgeführt. Spoiler: Es kommt auf die richtige Ernährung und Einstellung an! Die kulinarischen Tipps, Auswertungen der Serotonin-Tests sowie Lifehacks für den Alltag lassen sich in unserer digitalen Pinnwand nachlesen und selbst durchführen:

Hier der Schlüssel: c302e066-a16c-4e6e-831d-e225f54f04b8

Glücklich sein ist kein Zufall, sondern eine bewusste Entscheidung – also los, findet Euer Glück!

Heidi Heßler – vom Erasmus-Kompetenz-Team 

Fragen zu Erasmus+ am KKBK? erasmus@kkbk-ob.schulserver.de